OBERSTDORFER FOTOGIPFEL 2019

AKDE00000002

189,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit Online nicht verfügbar

Reservieren & selbst abholen Verfügbarkeit im Store prüfen Bitte wählen Sie Ihren Store.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Angebot handelt, welches von einem externen Veranstalter durchgeführt wird.

Zum Veranstalter

Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf
26.06.2019 - 30.06.2019
Siegfried Brück, Hermann J. Netz, Oliver Richter

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
  • AKDE00000002
Das Wesentliche: Oberstdorfer Fotogipfel 2019 Termin: 26.06. - 30.06.2019 Ausstellungen zum... mehr
Produktinformationen "OBERSTDORFER FOTOGIPFEL 2019"

Das Wesentliche:

  • Oberstdorfer Fotogipfel 2019
  • Termin: 26.06. - 30.06.2019
  • Ausstellungen zum Thema: Modefotografie
  • Kamera- & Fernglasverleih am Leica Cube
  • Digiscoping Kurzworkshops
  • Multivisionen & Vorträge

Produktbeschreibung:

FOTOBIWAK - NEBELHORN 2.0 - mit Oliver Richter
Bergwelten im Licht, beeindruckende Gipfel und wilde Gebirgsbäche rund um das Nebelhorn 

Wer wollte das nicht schon immer einmal erleben: Mit der Kamera auf dem Gipfel übernachten und die warmen Farben des Sonnenunterganges und des Sonnenaufganges erleben. Jetzt ist der Zeitpunkt endlich gekommen, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen. Das FOTOBIWAK 2019 in Oberstdorf.
Das Nebelhorn der ideale Ausgangspunkt für unser Vorhaben. Mit kleinen, leichten Wanderungen erarbeiten wir uns die einzigartige Perspektiven für beeindruckende Bergfotos. Mit der freundlichen Unterstützung der Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal werden wir die Nacht  auch bei schlechter Witterung „komfortabel“ verbringen. Zum Sonnenaufgang heißt es dann, sich Frühstücksfrei aus dem Schlafsack zu zippen, um vorbeiziehende Nebelschwaden im Morgenlicht einzufangen und die Gemsen bei ihrer Morgenwanderung zu beobachten. Nach dem wohlverdienten Frühstück geht es anschließend mit der Seilbahn talabwärts bis zur Station Seealpe. Von hier aus wandern wir in Richtung Oberstdorf entlang des Faltenbaches. Sequenzweise spektakulär, manchmal wild und romantisch schlängelt sich der Faltenbach bis nach Oberstdorf. Mit langen Verschlusszeiten der Kamera verfolgen wir den Bachlauf und fangen so die tosenden Wassermassen des Faltenbaches ein. 

 

7 x 4 = 28mm - 7 Teilnehmer erstellen 4 Ausstellungsbilder, das ergibt 28 mm Brennweite - mit Siegfried Brück
Das Experiment geht weiter! 

Fast jeder hat es heute dabei und benutzt es täglich. Viele haben es an Ihrer Kamera. Und doch ist das 28mm Objektiv vielen Fotografen zu wenig oder schon zuviel Weitwinkel Brenneweite. Und gena darum soll es in diesem zweiten Experiment in Oberstdorf gehen. Aus dem angeblich Banalen wieder etwas Besonderes zu machen. Eben mit nur Sieben Teilnehmer/innen je Vier ausstellungsfertige Bildergebnisse mit 28mm Brennweite an einem Tag zu erstellen.
Lassen wir uns nicht von den Ergebnissen streckender Superweitwinkel Brennweiten oder der raffenden Wirkung der Telebrennweiten blenden. Die 28mm Brennweite entspricht annährend dem Sehfeld beider Augen zusammen ca. 75°. So erscheint ein Bild, welches wir mit dieser Brennweite erstellen, schnell unspektakulär, fast langweilig. Nun liegt es an uns mit der Perspektive, dem Bildausschnitt und der Blende bewusst zu spielen, um mit dieser nur einen Brennweite aussagekräftige und interessante Bilder zu erstellen und genau das wollen wir in diesem 1 Tages-Workshop herausarbeiten. Nicht genug, wir werden diese Ergebnisse sofort nach dem Ende der Fotopraxis bearbeiten und ausdrucken. Präsentiert, in einer spontan initiierten Ausstellung, werden von jedem Teilnehmern die besten 4 Bilder im Format  A3, gedruckt auf hochwertigen FineArt Papier der Fa. Hahnemühle. Die Ausstellungseröffnung am Haus der Leica Akademie in Oberstdorf erfolgt in den Abendstunden des Fototages. 

 

ZEN-ART Zen Fotografie - Der Weg des WABI SABI - mit Hermann J. Netz
"Wabi-Sabi" bezeichnet die Schönheit vergänglicher, unvollständiger, anspruchsloser und schlichter Dinge. Schlichtheit - Was ist das!

In einer Zeit der Superlativen und Jahrhundert-Ereignissen, widmen wir den kleinen Dingen nur wenig Aufmerksamkeit. Halten wir einen Moment inne und schauen uns einmal neugierig um.  Das zerknitterte Tempo tanzend im Wind - die Farbenpracht der Graffitis an der bröckelnden Fassade – die Zigarettenkippe, die keck aus dem geborstenen Verputz spitzt, die verwelkte Rose, wehmütig den sich zu Boden fallenden Blütenblättern nachschaut, der brüchige Grashalm, der.....
Die Begeisterung des Findens erfasst uns, innerlich frei, träumen wir und erkennen in abgetretenen Bodenplatten wahre Fantasiewelten. Auszeit mit der Kamera heißt das Zauberwort. Hier bietet sich uns die perfekte Möglichkeit, inne zu halten, Spaß zu haben und unser unmittelbares Umfeld neu zu entdecken.Schaunma amoal: Ob die Allgäuer Gründlichkeit noch etwas Platz gelassen hat für Altes und Morbides ;-)
Erkunden wir den Weg der Langsamkeit und Achtsamkeit des Wabi-Sabi in der Zen-Fotografie.
Wir werden kein anderer Mensch dadurch oder doch? Auf jeden Fall werden sich die innere Ruhe und Achtsamkeit nachhaltig verbessern. 

 

HOCHKONTRAST FOTOGRAFIE SCHWARZWEISS - mit Siegfried Brück
Oberstdorf in Schwarz und Weiß entdecken

Die Welt ist Bunt und laut, die Informationen für unsere Augen sind selbst in dem beschaulichen Oberstdorf immer extremer, lauter und kurzlebiger.Die Fülle von Eindrücken sorgt oft für eine Überflutung unserer Sinne. Das was uns wichtig ist sollten wir besonders hervorheben und dabei die Informationen reduzieren. Und wie geht „weniger ist mehr“ mit einer Leica? Natürlich in Schwarzweiß in hohen Kontrasten und reduziertem Inhalt. Dieser Workshop richtet sich sowohl an Anfänger als auch an ambitionierte Fotografinnen/Fotografen. Und zeigt sowohl die Möglichkeiten der direkten SW Aufnahme- aber auch die Umsetzung mit Hilfe von Farbkameras. Darauf zielt dieser Workshop mit der Leica Monochrom oder nach Wunsch einer anderen Farb-Kamera. Die Ergebnisse werden wir mit Adobe®Photoshop®Lightroom® auswählen, bearbeiten und am zweiten Tag auch das beste von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer auf Hahnemühle FineArt Papier mit dem Epson SCP 800 Drucker ausdrucken. 

 

IST DAS NOCH MODE?
Leica Event mit Fotograf Philipp Reinhardt 

Das Thema Fashion ist im Kern streng reglementiert und es gibt etliche ungeschriebene Gesetze. Philipp kennt kaum eines davon und ist gut darin, diese ungeschriebenen Richtlinien zu brechen und sie neu zu interpretieren. Mit verschiedenen Beispielen und Anekdoten aus seinem Arbeitsumfeld wird er uns durch den Abend führen und seine Perspektive auf das Thema Fashion näher bringen. Philipp ist ein junger und leidenschaftlicher international agierender Fotograf & Filmemacher der sich auf die Bereiche Reportage und Portrait spezialisiert hat. Nach fünf Jahren Werbung in der Agenturszene machte er sich als Autodidakt selbstständig. Sein fotografischer Stil und seine Arbeitsweise reduzieren sich auf das Wesentliche. Im Mittelpunkt seiner Arbeiten steht der Mensch – authentisch und ehrlich. Ein unauffälliges und intuitives Kamerasystem unterstützt ihn bei seinem Stil. Für seine Reportagen nutzt er die Leica Q (28mm, f1.7) und arbeitet ergänzend mit der Leica SL und dem 50mm, f1.4. Philipp ist Teamfotograf der HAKRO Merlins Crailsheim und der deutschen Fußballnationalmannschaft. In den letzten 12 Monaten reiste er unter anderem nach Japan ins Trainingslager zu Lukas Podolski und Vissel Kobe und begleitete die Nationalmannschaft bei der Vorbereitung in Südtirol und bei der Weltmeisterschaft in Russland. 

  Buchung und weitere Informationen über: https://www.fotogipfel-oberstdorf.de/workshops/workshops-buchen.html

Monat: Juni 2019
Stadt: Oberstdorf
Referent: Siegfried Brück, Hermann J. Netz, Oliver Richter

Bei diesem Akademiekurs handelt es sich um einen Workshop, es gelten die entsprechenden Bedingungen in unseren AGB!

Zuletzt angesehen