OBERSTDORF – ALLGÄU

WFOB1-19

680,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen & liefern lassen Online verfügbar Lieferzeit 2-5 Werktage

Reservieren & selbst abholen Verfügbarkeit im Store prüfen Bitte wählen Sie Ihren Store.

Bestellen & Ticket drucken Online verfügbar  


04.09.2019 - 08.09.2019
Oliver Richter
Unterwegs
7
10

  • WFOB1-19
Das Wesentliche: Unsere Leistungen: Eine Kamera-Ausrüstung aus dem aktuellen Produktportfolio... mehr
Produktinformationen "OBERSTDORF – ALLGÄU"

Das Wesentliche:

  • Unsere Leistungen:
  • Eine Kamera-Ausrüstung aus dem aktuellen Produktportfolio nach Verfügbarkeit (leihweise und versichert für die Dauer des Workshops)
  • 4 gemeinsame Abendessen (ohne Getränke)
  • Alle Seilbahnfahrten, Eintritte und Mautgebühren
  • inkl. Transfer während ds Workshops
  • Hahnemühlen FineArt Papiere
  • USB-Stick mit Ihren Bilddaten
  • Fotografische und Geographische Betreuung durch Oliver Richter und Reiner Taglinger (VIPs Bergschule)

Produktbeschreibung:

Wer sich auf die Touren rund um Oberstdorf begibt, lässt Stress, Hektik und Alltag hinter sich. Zusammen mit dem benachbarten Kleinwalsertal ist Oberstdorf das größte und vielseitigste Wander- und Bergsportgebiet am Nordrand der Alpen. Eine faszinierende Landschaft, die Bergbegeisterte und Fotografen gleichsam in ihren Bann zieht. Seit eingen Jahren ist Oliver Richter von der Leica Akademie Deutschalnd in den Bergen rund um Oberstdorf unterwegs.  Die von ihm geführten Fotobiwaks während des Oberstdorfer Fotogipfels sind immer ein Garant für atemberaubende Bergbilder.

Fotografieren in 3 Höhenlagen: Vom Gipfel des Nebelhorns erstreckt sich ein 360 Grad Blick auf rund 400 Berggipfel.
Am Fellhorn wartet Deutschlands größte und höchstgelegene Sennalpe, die Alpe Schlappold, mit ihren verschiedenen Käsesorten und frischer Buttermilch bereits auf uns. In der Breitachklamm oder am Faltenbachtobel wartet das tosende Wasser darauf mit einer Langzeitbelichtung als Bilddatei festgehalten zu werden.

Lassen Sie sich verführen von der Magie dieser zauberhaften Gebirgslandschaft. Steinig, wie überall auf der Welt, ist der Weg zum besten Kamerastandpunkt. Doch weder schmale Pfade bergauf, bergab oder feuchte Wiesen können uns abhalten, die fotografischen Höhepunkte des Spätsommers zu erklimmen und die unglaubliche Fernsicht bis zum letzten Bild auszukosten. Abends bewerten wir in gemeinschaftlicher Runde das Ergebnis unserer Fotosafari, lernen den sicheren Umgang mit Adobe®Photoshop®Lightroom® und drucken die besten Ergebnisse auf Hahnemühle-Fotopapier in DIN A3 aus. OLIVER RICHTER UND REINER TAGLINGER    

Monat: September 2019
Kategorie: Unterwegs
Referent: Oliver Richter
Land: Deutschland
Stadt: Oberstdorf

Bei diesem Akademiekurs handelt es sich um einen Workshop, es gelten die entsprechenden Bedingungen in unseren AGB!

Tag 1       bis 17:00...mehr
Tag 1  
   
bis 17:00 Individuelle Anreise „Oberstdorf Tourismus GmbH“
  Prinzregenten-Platz 1 | 87561 Oberstdorf
  Tel. 08322 700 264 | www.oberstdorf.de/partner/oberstdorf-haus
   
  Begrüßung der Teilnehmer im Seminarraum
   
  Ausgabe der Kameras und erste Informationen für die nächsten Tage
   
19.00 Gemeinsames Abendessen: “Das Jagdhaus“ in Oberstdorf  
   
Tag 2 bis Tag 4  
   
  Wir starten in der Regel morgens um 09:00 Uhr vom Tourismus Zentrum Oberstdorf zu unserem jeweiligen Tagesziel 
  und verpflegen uns unterwegs aus dem Rucksack oder kehren in einer Jausen Station ein.
   
  Morgennebel, klare Fernsichten und schneebedeckte Gipfel lassen ein Fotografenherz schnell höher schlagen. 
  Um dies alles auch richtig auskosten zu können, kann es schon einmal vorkommen, 
  dass wir schon vor dem Frühstück fotografisch aktiv sind.
   
  Da wir bei dieser Reise viel Wert auf außergewöhnliche Lichtsituationen legen,
  bestimmt das Licht die Rückkehr und nicht unbedingt die Zeit des Abendessens.
  (ca 19:00 gemeinsames Abendessen in Oberstdorf)  
   
  Die Tagesziele erstrecken sich rund um Obersdorf wie z. B. das  Nebelhorn, der Seealpsee, das Fellhorn  
  sowie durch den Faltenbachtobel und natürlich auch einmal die Heini Klopfer Skiflugschanze.
  Das Trettachtal und das Stillachtal bieten ideale Ausgangpunkte für stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen.
   
  Wilde Wasser in der Breitachklamm bieten uns die perfekte Möglichkeit die Vielfältigkeit
  der Kamera in Verbindung zum Beispiel mit Graufiltern und Stativ auszuschöpfen, 
  um bei Langzeitbelichtungen die gewünschten Effekte des fließenden Wassers zu erreichen.
   
  Kurzvorträge zur Bildgestaltung, dem Bildaufbau sowie der Bildbearbeitung mit
  Adobe®Photoshop®Lightroom® gehören ebenso zum Programm wie die täglichen Bildbesprechungen.     
   
  Wir geben Ihnen jeweils am Vorabend Hinweise zur Region, Tipps zu Ihrer Ausrüstung, was
  Sie erwartet und welche Fotoausrüstung für das nächste Tagesziel am sinnvollsten ist.
   
  Sollten einmal die Wetterbedingungen schlecht sein, stehen genügend fotografische Ausweichziele zur Verfügung.
   
  Den Abschluss bildet die Bildgalerie Ihrer ausgedruckten Bilder auf Fine-Art Hahnemühle-Fotopapier im Format A3.
   
  Wandern und fotografieren Sie gemeinsam mit Oliver Richter und Reiner Taglinger 
  in der  faszinierenden Bergwelt der Region Oberstdorf.
   
Tag 5  
   
09.00 ½ Tages Wanderung bis ca 14:00 Uhr
   
  Anschliesend Rückgabe der Leihgeräte und Verabschiedung und individuelle
  Abreise der Teilnehmer
   
14.30 Ende des Workshops
   
Wichtige Informationen:  
   
Kleidung Wander- und Trekkingkleidung mit langen Hosen, Funktions-Unterwäsche und unbedingt festem Schuhwerk. 
  Knöchelhohe und stabile Wanderschuhe sind ein „Muss“.
  Bei den Wanderungen müssen immer dabei sein: warmer Pullover, Kopfbedeckung und Regenjacke.
  Bewährt hat sich die "Zwiebelmethode". Wir starten mit Anorak, Pulli, Hemd/Bluse und darunter ein T-Shirt. 
  Je nach Temperatur und Witterung können wir uns der äußeren Schichten entledigen.
   
Fotoausrüstung Für unsere Exkursionen reicht ein Tourenrucksack, der neben den in der Information zur Kleidung erwähnten    
   "Zwiebelschalen" (Pullover, Regenschutz), auch Platz für die Fotoausrüstung bietet.
  Kamera und Objektive werden dann wirkungsvoll durch nicht fusselnde Tücher oder Beutel –
  Objektive auch in den Lederköchern der Leica Verpackung - geschützt.
  Fototaschen sind in keinem Fall geeignet, da sie im Gelände zu stark am Körper schlenkern und die Trittsicherheit gefährden.
  Fotorucksäcke sind nur bedingt geeignet, da diese manchmal nicht genügend Platz für Ersatzkleidung und Verpflegung bieten.
   
  Weiterhin sollten Sie dabei haben:  Ein leichtes Stativ und genügend Speicherkarten. 
  Polfilter sowie Graufilter (wenn vorhanden).    
   
Schwierigkeitsstufen  
    
1  Wanderschuh   leichte Bergwandertouren, bis 400 Höhenmeter pro Tag
2  Wanderschuhe   mittlere Bergwandertouren, teilweise bis 600 Höhenmeter pro Tag
3  Wanderschuhe   anspruchsvolle Bergtouren, mit Klettersteig der Kategorie A-D,
  teilweise ca. 1000 Höhenmeter pro Tag  
   
   
Schwierigkeitsgrad: 1 Wanderschuh
   
  Wanderungen auf normalen Wanderwegen und Wanderpfaden in teilweise steilem Gelände. 
  Trittsicherheit und gesundheitliche Kondition sind also erforderlich.
Dachstein-Richter-104.jpg DACHSTEIN - TAUERN
1.250,00 € *
St.Moritz-Gellert-105.jpg ST. MORITZ
1.990,00 € *
Bilbao-Netz102.jpg BILBAO
1.850,00 € *
Kussamo-Herbst-304%20-%20Kopie.jpg KUUSAMO
1.790,00 € *
Venedig-People-111.jpg VENEDIG
1.200,00 € *
Kussamo-Winter-Netz--8.jpg KUUSAMO
1.790,00 € *
Tansania-Fayed-115.jpg TANSANIA
6.450,00 € *
Venedig-Figual-100.jpg VENEDIG
980,00 € *
WABI-SABI-101.jpg ZEN-ART
845,00 € *
Venedig-Kulltur101.jpg VENEDIG
980,00 € *
oldtimer-1200-115.jpg RACING STYLE
960,00 € *
Venedig-Street-100.jpg VENEDIG
980,00 € *
Zuletzt angesehen