LFI Ausgabe 2|2018 DE

91872

7,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass Sie innerhalb eines Warenkorbs entweder eine Bestellung oder Reservierung aufgeben können. Beides innerhalb eines Warenkorbs ist leider nicht möglich.

Bestellen & liefern lassen Online verfügbar Lieferzeit 2-5 Werktage

Reservieren & selbst abholen Verfügbarkeit im Store prüfen Bitte wählen Sie Ihren Store.

Dieser Artikel kann nach dem Online-Kauf in ausgewählten Filialen abgeholt werden.

  • 91872
Inhaltsangabe: AnaHell & Werner Amann: Flash & Bones. Fehlfarben, Körpereinsatz und eine... mehr
Produktinformationen "LFI Ausgabe 2|2018 DE"

Inhaltsangabe:

  • AnaHell & Werner Amann: Flash & Bones. Fehlfarben, Körpereinsatz und eine griechische Insel als Aktionsraum führen zu spannenden Experimenten
  • Jakob Schnetz: Chronologie eines Scheiterns. Verheißungsvoll klingt ihr Titel nicht – aber die Serie bietet tiefe Einblicke in postsowjetische Befindlichkeiten
  • Lorenzo Tugnoli: Naba’a: 100 years of exiles. In Beirut ist das Viertel Naba’a für Flüchtlinge aus aller Welt zur Heimat geworden. Ein Besuch
  • Fabio Bucciarelli: Südsudan. Von der Geburt eines Staats aus dem Geiste der Armut – eine erschütternde Langzeitdokumentation
  • Sarah Lee: Tender are the Nighthawks. Schlaflos in London: eine melancholische Porträtreihe zwischen Mitternacht und Morgengrauen
  • Helen Levitt: Strassenleben. Als Street Photographer schuf sie ein unverwechselbares Werk: Hommage an eine New Yorker Legende
  • F/STOP: Matthias Harsch | SL-Objektive | APS-C-Zubehör

 

Produktbeschreibung:

Die 2. Ausgabe der LFI 2018 ist da! Lesen Sie darin ein ausführliches Interview mit dem Leica CEO Matthias Harsch über den Kern der Traditionsmarke, mögliche Veränderungen und die Herausforderungen des Marktes. Außerdem ein erster Bericht über die neuen Apo-Summicron-Objektive 75 und 90 mm für das SL-System.

In unserer Titelstory entführt Sie das Fotografenduo AnaHell & Werner Amann auf die griechischen Inseln zu spannenden Farbexperimenten mit der SL. Jakob Schnetz bietet Einblicke in die postsowjetischen Befindlichkeiten der Jugend in Sibirien und Sarah Lee streift in schlaflosen Nächten durch die Londoner City. Als Leica Klassiker wird diesmal die legendäre New Yorker Fotografin Helen Levitt vorgestellt.

Zwei Reportagen aus dem Libanon und Südsudan von zwei italienischen Fotografen – Lorenzo Tugnoli und Fabio Bucciarelli – runden die zweite Ausgabe der LFI in ihrem 70. Erscheinungsjahr ab.

 

Zuletzt angesehen