Shop select Shop select Wählen Sie ein anderes Land, um Inhalte für Ihren Standort zu sehen und online einzukaufen Show Modal weiter

ZEN-ART

OZWS1-19

845,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Reise handelt. Innerhalb eines Warenkorbs ist diese nur einmal kaufbar. Bei Buchung der Reise wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag wird 30 Tage vor Reisebeginn Ihrer Kreditkarte belastet.

is buyable: yes

Derzeit Online nicht verfügbar

Reservieren & selbst abholen Verfügbarkeit im Store prüfen Bitte wählen Sie Ihren Store.

Bestellen & Ticket drucken Online ausgebucht  

Dieser Kurs ist online derzeit ausgebucht. Gerne benachrichtigen wir Sie bei Verfügbarkeit per E-Mail.

Maria-Eck-Straße 2 , 83313 Siegsdorf
11.07.2019 - 14.07.2019
Hermann J. Netz
Unterwegs
6
8

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
  • OZWS1-19
Das Wesentliche: Unsere Leistungen: Eine Kamera-Ausrüstung aus dem aktuellen Produktportfolio... mehr
Produktinformationen "ZEN-ART"

Das Wesentliche:

  • Unsere Leistungen:
  • Eine Kamera-Ausrüstung aus dem aktuellen Produktportfolio nach Verfügbarkeit (leihweise und versichert für die Dauer des Workshops)
  • 3 Übernachtungen im Kloster „Maria Eck“, inkl. Halbpension
  • USB-Stick mit Ihren Bilddaten
  • Transfer während des Workshops

Produktbeschreibung:

Wabi Sabi steht für alt ehrwürdig, unvollkommen, vergessen und mit Seele. Diese Gegenstände erzählen uns, wenn wir genau hinschauen, ihre ureigene Geschichte.
Sie bringen uns zurück in eine andere Zeit, lassen uns träumen mit einem weinenden und lachenden Auge. Sie geben uns etwas zurück mit ihrer Strahlkraft.

In Teil 1 und 2 haben wir uns ausgiebig mit Ihnen auseinander gesetzt. Wir haben sie von allen Seiten beleuchtet und unsere eigene Sicht hinterfragt. Nun im 21 Jahrhundert, kitzeln wir an unserer Kreativität und lassen sie explodieren.

Halten wir einen Moment inne dort, wo wir gerade sind, atmen tief durch und schauen uns genau um.
Die Natur hat wie immer Ihr Füllhorn ausgestreut. Beobachten wir beispielsweise die sich kräuselnden Wellen des Gebirgsbaches. Sie bewegen sich in vielfältiger Weise in alle Richtungen. Ein Reigen einzelner, wild gewordener  Tropfen bewegt sich scheinbar nach der Musik Rimsky Korsakov’s, gestenreich gestikulierend, um dann in einer Reihe wieder geschlossen vorzubrechen. Mit etwas Erdfarbe kitzeln wir die extravaganten Bewegungen heraus. Diese benutzen wir als meditative Schule des Sehens. Lassen sie sich überraschen vom Blick hinter die Dinge.

Auszeit mit der Kamera heißt das Zauberwort. Hier bietet sich uns die perfekte Möglichkeit innezuhalten, Spaß zu haben und unser unmittelbares Umfeld neu zu entdecken. Erkunden wir den Weg der Langsamkeit und Achtsamkeit des Wabi-Sabi in der Zen-Fotografie – diesmal mit dem speziellen Augenmerk auf die Abstraktion. Auf jeden Fall werden sich die innere Ruhe und unsere visuelle Wahrnehmung nachhaltig verbessern. HERMANN J. NETZ  

Monat: Juli 2019
Stadt: Siegsdorf
Kategorie: Unterwegs
Referent: Hermann J. Netz
Land: Deutschland

Bei diesem Akademiekurs handelt es sich um eine Reise, es gelten die entsprechenden Bedingungen in unseren AGB

Tag 1     Individuelle Anreise nach...mehr
Tag 1  
  Individuelle Anreise nach Siegsdorf
   
14.00 Begrüßung der Teilnehmer im Minoritenkloster „Maria Eck“
  Maria-Eck-Straße 2 83313 Siegsdorf Telefon: 08662-4985-0
  www.franziskaner-minoriten.de/kloester/kloster-maria-eck
   
  Einführung in die ZEN-Fotografie und das Thema
   
  Erste praktische Übungen im Kloster
  Gemeinsames Abendessen und Bildsichtung und Bildbesprechung
   
Tag 2  
   
07.30 Meditation
   
08.00 Frühstück
   
09.00 Bildsichtung und Besprechung
   
10.00 Einfühlen in das Thema Gebirgsbach und Umsetzen der Übungen
  Gemeinsames Abendessen und Bildsichtung und Bildbesprechung
   
Tag 3  
   
07.30 Meditation
   
08.00 Frühstück
   
09.00 Bildsichtung und Bildbesprechung
   
10.00 Einfühlen in das Thema Landschaft und Umsetzen der Übungen
  Gemeinsames Abendessen und Bildsichtung und Bildbesprechung
   
Tag 4  
   
07.30 Meditation
   
08.00 Frühstück
   
09.00 Freies Arbeiten
   
  Zusammenstellung des Bildmaterials
  Präsentation der Arbeiten
   
  Abschlussbesprechung und Abgabe der geliehenen Ausrüstung
   
ca. 14.00 Uhr Verabschiedung Individuelle Abreise
Zuletzt angesehen